Medien- und Presserecht

Im Medienrecht geht es insbesondere um den Schutz von Persönlichkeitsrechten von Unternehmen und Privatpersonen, welche durch rechtswidrige Äußerungennegativen Bewertungen und Verletzungen des Rechts am eigenen Bild in der Presse, im Internet, den sozialen Netzwerken sowie in den sonstigen Medien verletzt werden können.

Ein unwahrer oder schmähender Bericht oder Äußerung, eine negative Bewertung oder ein kompromittierendes Foto können schnell gravierende Folgen für den Betroffenen haben. Um dies zu verhindern oder bereits angerichteten Schaden zu unterbinden und auszugleichen, stehen dem Betroffenen eine ganze Reihe von Rechtsansprüchen gegen Rechtsverletzer zur Verfügung.

Wir unterstützen Sie mit effektiven rechtlichen Maßnahmen und helfen Ihnen Beseitigungs-, Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche bei Persönlichkeitsrechtsverletzungen geltend zu machen und Ihren guten Ruf wiederherzustellen.

Wir vertreten Sie auch im Falle einer Abmahnung, einstweiligen Verfügung oder Klage in diesem Bereich.

UNSERE LEISTUNGEN

IM MEDIEN- UND PRESSERECHT

Im Bereich des Medienrechts sind wir insbesondere in den nachfolgenden Bereichen tätig:

Die hier angegeben Leistungen sind lediglich beispielhaft und nicht abschließend.